Wir unterstützen Meisterkonzerte 2020/21 mit Weltstars der Klassikszene

Urhebernachweis: Horácio Ferreira

Mit dem portugiesischen Klarinettisten Horácio Ferreira gastiert im zweiten Meisterkonzert am 12. November 2020 ein „echter Geheimtipp“ in der Kaiser-Friedrich-Halle. Der 1988 geborene Interpret gilt weltweit als einer der besten Klarinettisten der jungen Generation. Am Klavier wird er begleitet von seinem Landsmann Bernardo Soares. Auf dem Programm stehen Werke von Debussy, Weber, Brahms, Poulenc und anderen. Das Konzert wird vom Verein der Freunde und Förderer der Musik in Mönchengladbach e.V. unterstützt.

Urhebernachweis: Gregor Hohenberg

Das Goldmund Quartett hat sich mit seinem exquisiten und homogenen Spiel, seiner unglaublich feinen Intonation und seinen bis ins kleinste Detail erarbeiteten Phrasierungen innerhalb weniger Jahre in die erste Liga der deutschen Streichquartette gespielt. Im vierten Meisterkonzert am 18. März 2021 stellen sich die vier Musiker mit Werken von Joseph Haydn, Felix Mendelssohn Bartholdy und Franz Schubert erstmals in Mönchengladbach vor. Das Konzert wird vom Verein der Freunde und Förderer der Musik in Mönchengladbach e.V. unterstützt.

Die Meisterkonzerte finden jeweils um 20 Uhr in der Kaiser-Friedrich-Halle statt. Zu einer kostenlosen Programmeinführung sind die Besucher um 19.15 Uhr eingeladen.

Hier geht’s zum Programmheft